Leipziger Buchmesse wegen Coronavirus abgesagt

Wegen des neuartigen Coronavirus findet die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr nicht statt. «Die Stadt Leipzig und die Leipziger Messe haben gemeinsam entschieden, die Buchmesse abzusagen», sagte ein Stadtsprecher am Dienstag.

Drucken
Teilen
Die Buchmesse Leipzig ist wegen des Coronavirus abgesagt worden.

Die Buchmesse Leipzig ist wegen des Coronavirus abgesagt worden.

Keystone/DPA-Zentralbild/Z1008/_JENS KALAENE
(sda/afp)

Es handle sich um eine «Präventionsmassnahme», damit sich das Virus in Deutschland nicht weiter ausbreiten könne. In Deutschland gibt es bisher 188 bestätigte Coronavirusinfektionen. Inzwischen sind 13 Bundesländer betroffen