88-Jähriger demoliert bei Kollision in Churer Parkhaus fünf Autos

Ein 88-jähriger Autofahrer hat bei einem Unfall in einem Parkhaus in Chur grossen Sachschaden angerichtet: Er prallte aus unbekannten Gründen in einen anderen Wagen und beschädigte danach drei parkierte Fahrzeuge. Eine Betonstütze stoppte die Irrfahrt.

Drucken
Teilen
Grosser Sachschaden in Churer Parkhaus: Ein 88-jähriger Autofahrer beschädigte bei einem Unfall seinen eigenen und vier weitere Wagen. (Bild: Stadtpolizei Chur)

Grosser Sachschaden in Churer Parkhaus: Ein 88-jähriger Autofahrer beschädigte bei einem Unfall seinen eigenen und vier weitere Wagen. (Bild: Stadtpolizei Chur)

(sda)

Insgesamt wurden fünf Autos bei dem Vorfall vom Mittwochnachmittag im Parkhaus Obere Quader im Ortszentrum beschädigt - darunter auch jenes des Unfallfahrers. Verletzt wurde niemand, wie die Churer Stadtpolizei mitteilte.

Der Mann sei beim Rechtsabbiegen mit einem Auto auf der anderen Spur zusammengeprallt. Aus noch nicht geklärten Gründen fuhr der 88-Jährige danach weiter und beschädigte drei weitere parkierte Wagen.