Auto purzelt Hang hinunter - Lenker bleibt unverletzt

Glimpflich geendet hat am Freitag ein spektakulärer Verkehrsunfall in Brunnen SZ: Ein 19-jähriger Autofahrer lenkte seinen Wagen um 6 Uhr auf der Urmibergstrasse talwärts. Er verlor die Herrschaft über das Auto, das darauf auf der Talseite von der Strasse abkam.

Drucken
Teilen
Glück im Unglück hatte ein junger Autofahrer in Brunnen: Sein Auto kollerte einen Hang hinunter, er blieb unverletzt (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Glück im Unglück hatte ein junger Autofahrer in Brunnen: Sein Auto kollerte einen Hang hinunter, er blieb unverletzt (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

(sda)

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kollerte rund 80 Meter weit eine Wiese hinunter. Dann kam es auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt.