Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Autofahrer stirbt nach Selbstunfall in Härkingen SO

Ein Autofahrer ist am Dienstag zwischen Härkingen und Fulenbach von der Strasse abgekommen und gegen Bäume geprallt. Der 23-Jährige verstarb noch auf der Unfallstelle.
Bei einem Selbstunfall starb am Dienstagabend in Härkingen SO ein 23-jähriger Autofahrer. (Bild: Handout Kantonspolizei Solothurn)

Bei einem Selbstunfall starb am Dienstagabend in Härkingen SO ein 23-jähriger Autofahrer. (Bild: Handout Kantonspolizei Solothurn)

(sda)

Der Unfall ereignete sich gemäss Polizeiinformationen vom Mittwoch am frühen Dienstagabend kurz nach 18 Uhr. In einer Rechtskurve im Bereich des Kieswerks verlor der Autofahrer aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er geriet ins Schleudern und prallte ausserhalb der linken Fahrbahn gegen Bäume. Dabei zog sich der junge Mann tödliche Verletzungen zu. Der genaue Unfallhergang wird durch die Polizei untersucht. Die Strasse zwischen Härkingen und Fulenbach blieb bis gegen Mitternacht gesperrt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.