Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Autofahrer und Polizei liefern sich Verfolgungsjagd bei Le Locle

Eine Verfolgungsjagd durch die Strassen von Le Locle NE hat am Samstagabend mit der Festnahme des Autofahrers geendet. Ein Polizist gab einen Schuss auf ein Hinterrad des Autos ab, um den Lenker zu stoppen. Vier Polizisten wurden beim Einsatz leicht verletzt.
Vier Beamte der Neuenburger Kantonspolizei wurden beim Einsatz leicht verletzt. (Bild: KEYSTONE/THOMAS DELLEY)

Vier Beamte der Neuenburger Kantonspolizei wurden beim Einsatz leicht verletzt. (Bild: KEYSTONE/THOMAS DELLEY)

(sda)

Der Polizei war ein Auto mit gefährlicher Fahrweise vom Val de Travers in Richtung Le Locle gemeldet worden, wie die Neuenburger Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Zunächst konnte eine Polizeipatrouille den Raser am Eingang von Le Locle kurz anhalten, bevor dieser in seinem Auto in Richtung Stadtzentrum floh, wo er eine erste Strassensperre durchbrach. Anschliessend wurde der Lenker von drei Polizeipatrouillen verfolgt.

Auch eine zweite Blockade durch zwei Polizisten durchbrach der Fahrer, nachdem ein Polizist aus unmittelbarer Nähe einen Schuss auf das linke Hinterrad des Autos abgegeben hatte. Bei der dritten Strassensperre beim Campingplatz von Le Locle konnte die Polizei den Lenker schliesslich zwischen einem Polizeifahrzeug und einem parkierten Auto blockieren. Dabei wurden alle drei Autos beschädigt.

Die Polizisten zerschlugen die Fenster auf Fahrer- und Beifahrerseite und zogen den Fahrer aus dem Fahrzeug. Sie mussten Pfefferspray einsetzen, um den Mann überwältigen zu können. Vier Polizisten wurden durch die zerborstenen Fensterscheiben leicht verletzt.

Ein Careteam betreute die vom Ereignis geschockten Touristen des Campingplatzes psychologisch. Der der Polizei bekannte Fahrer wurde festgenommen. Der Staatsanwalt leitete eine Untersuchung ein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.