Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bâloise will zu den besten Arbeitgebern der Branche gehören

Die Bâloise-Gruppe legt den Fokus im Rahmen der Unternehmensstrategie «Simply Safe» nicht nur auf Zahlen, sondern setzt sich auch «weiche Ziele». Dazu zählt, dass man bis 2021 in der Branche zu den besten 10 Prozent der Arbeitgeber zählen möchte.
Beim Versicherer Bâloise soll es künftig weniger Hierarchie geben sowie mehr Freiraum: Teilzeitarbeit, Job Sharing oder Home Office sind Stichworte. (Bild: KEYSTONE/PATRICK STRAUB)

Beim Versicherer Bâloise soll es künftig weniger Hierarchie geben sowie mehr Freiraum: Teilzeitarbeit, Job Sharing oder Home Office sind Stichworte. (Bild: KEYSTONE/PATRICK STRAUB)

(sda/awp)

Um dies zu gewährleisten, geht die Bâloise neue Wege. Im Kern sollen feste Hierarchie- und Arbeitsstrukturen aufgebrochen werden, um die Attraktivität am Arbeitsplatz zu verbessern, teilte die Versicherungsgruppe am Dienstag mit. Den Arbeitnehmenden biete man Flexibilität und Freiraum, etwa wenn es um die Frage gehe: Wann möchte ich wie arbeiten? Teilzeitarbeit, Job Sharing oder Home Office sind Stichworte dazu.

Ergänzend erhalten die Mitarbeitenden bei der Bâloise für mehrere Monate bis zu zwei Jahren die Gelegenheit, durch Jobwechsel Einblicke in andere Arbeitsbereiche zu erhalten und Erfahrungen zu sammeln. Eine kürzere Variante davon sei der «Shadow for a day», an dem die Mitarbeitenden bei der Bâloise ihren Kollegen einen Tag lang über die Schulter schauen, schreibt die Gruppe weiter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.