Beschäftigte fordern Homeoffice als Ergänzung zur Arbeit vor Ort

90 Prozent der Beschäftigten möchten Homeoffice als Ergänzung zur Arbeit vor Ort zulassen. Negativ bewertet werden in einer Umfrage die fehlenden informellen Kontakte und die mangelhafte Ergonomie. Die Gewerkschaften fordern nun zeitgemässe Homeoffice-Regelungen.

Drucken
Teilen
Eine Frau installiert zu Hause in Zürich ein Heimbüro.
Die Beschäftigten in der Schweiz haben während des Lockdowns mehrheitlich gute Erfahrungen mit Homeoffice gemacht.
Viele Arbeitnehmende in der Schweiz würden nach der Corona-Pandemie gerne zumindest teilweise weiter zu Hause arbeiten. (Themenbild).