Ein Dorf in der Stadt: Vor 100 Jahren stiess Bümpliz zu Bern

Am 1. Januar 1919 schloss sich das frühere Bauerndorf Bümpliz der Stadt Bern an. Der Zusammenschluss war mehr Zweck- denn Liebesheirat. Auch 100 Jahre nach der Eingemeindung tickt der Westen anders als die übrige Stadt.

Drucken
Teilen
Grosse Landreserven im Westen der Stand Bern. Luftaufnahme von Bümpliz aus dem Jahre 1934. (Bild: zvg/Stadt Bern)
Der Bümplizer Dorfbrunnen war ein Willkommensgeschenk der Stadt Bern (Aufnahme aus dem Jahre 1966). (Bild: zvg/Stadt Bern)