Gesundheitsminister Berset muss Tourismusgebiete vertrösten

Ob diesen Sommer Ferien in der Schweiz möglich sind oder nicht, hängt wegen der Corona-Krise noch in der Schwebe. Auch der Tourismus und die Gastronomie müssen sich einfügen in den Plan des Bundesrat mit den drei Lockerungsschritten.

Drucken
Teilen
Gesundheitsminister Alain Berset beobachtet bei der Hamilton Medical AG die Herstellung von Beatmungsgeräten.
Bundesrat Alain Berset (links) im Gespräch mit dem Bündner Regierungspräsidenten Christian Rathgeb (Mitte) und dem CEO der Firma Hamilton Medical AG, Andreas Wieland (rechts).
Bundesrat Alain Berset im Helikopter unterwegs in den Kanton Graubünden.