Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Herausforderin Gapany verdrängt Bisherigen Vonlanthen in Freiburg

Überraschung im Kanton Freiburg: Der amtierende CVP-Ständerat Beat Vonlanthen ist im zweiten Wahlgang der Ständeratswahlen abgewählt worden. Neben SP-Präsident Christian Levrat zieht die 31-jährige Johanna Gapany (FDP) als erste Frau für den Kanton ins Stöckli ein.
Abgewählt: Beat Vonlanthen (CVP), bedauerte seine missglückte Wiederwahl mit einer «gewissen Traurigkeit». (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Abgewählt: Beat Vonlanthen (CVP), bedauerte seine missglückte Wiederwahl mit einer «gewissen Traurigkeit». (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Frischgebackene Ständerätin: Die Freisinnige Johanna Gapany hat den bisherigen CVP-Ständerat Beat Vonlanthen aus dem Amt geworfen. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Frischgebackene Ständerätin: Die Freisinnige Johanna Gapany hat den bisherigen CVP-Ständerat Beat Vonlanthen aus dem Amt geworfen. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.