Im neuen SBB-Bözbergtunnel wird die Bahntechnik eingebaut

Im neuen Bözberg-Eisenbahntunnel im Kanton Aargau wird seit März die Bahntechnik in die 2,7 Kilometer lange Doppelröhre eingebaut. Der Tunnel ist das Kernstück des 4-Meter-Korridors auf der Gotthard-Bahnachse.

Drucken
Teilen
Der Bau des neuen Bözbergtunnels im Kanton Aargau geht in die Endphase. Die Bahntechnik wird eingesetzt. (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)
Das Südportal des neuen Bözbergtunnels in Schinznach Dorf AG. Die Doppelröhre ist das Kernstück des 4-Meter-Korridors für Lastwagen auf der Gotthard-Bahnachse. (Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)