Kategoriensieger der «Swiss Press Photo»-Preise bekannt

Die Gewinner des «Swiss Press Photo»-Wettbewerbs 2019 sind in sechs Kategorien bekannt. Verliehen werden die Preise am 24. April in Bern. Dann wird auch der Hauptgewinner, der Pressefotograf des Jahres, erkoren.

Drucken
Teilen
Laurent Gilliéron gewinnt den «Swiss Press Photo»-Preis in der Kategorie «Sport». (Bild: Keystone/LAURENT GILLIERON)
Christian Merz gewinnt den «Swiss Press Photo»-Preis in der Kategorie «Alltag». (Bild: Christian Merz)
Nicolas Brodard gewinnt den «Swiss Press Photo»-Preis in der Kategorie «Schweizer Geschichten». (Bild: Nicolas Brodard)
Michael Zumstein gewinnt den «Swiss Press Photo»-Preis in der Kategorie «Ausland» mit der Serie «La vie après Boko Haram».
Fotograf Stefan Bohrer gewinnt den «Swiss Press Photo»-Preis in der Kategorie «Aktualität». (Bild: Stefan Bohrer)
Anthony Anex gewinnt den «Swiss Press Foto»-Preis in der Kategorie «Porträt». (Bild: Keystone/ANTHONY ANEX)