Konzert und Theater St. Gallen sind zurück

«Willkommen zurück» - Konzert und Theater Gallen trotzen dem Coronavirus: mit ungewöhnlichen Formaten und aktuellen Themen soll das Publikum wieder eingefangen werden. Die kommende Spielzeit steht ganz im Zeichen des Provisoriums.

Drucken
Teilen
Rettungsanker in Coronazeiten: Ein Arbeiter in dem im Bau befindlichen Provisorium des Theater St. Gallens.
Eine Musikerin des Sinfonieorchesters St. Gallen spielt sich im Theater St. Gallen für die «Parkspiele» ein. Theater und Sinfonieorchester starteten vergangenen Woche nach dem Coronavirus-Lockdown das Saisonfinale.