Mehrere hundert Menschen demonstrieren gegen Rassismus

In Schweizer Städten haben am Samstagnachmittag insgesamt mehrere hundert Menschen gegen Rassismus demonstriert. Die von den Behörden bewilligten Kundgebungen verliefen friedlich.

Drucken
Teilen
Mit einer Schweige-Aktion auf dem Sechseläutenplatz demonstrierten rund 150 Personen gegen Rassismus. Sie trugen alle eine Gesichtsmaske.
Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in verschiedenen Schweizer Städten gegen Rassismus protestiert.
Auch in Luzern legten sich rund 50 Menschen während 8 Minuten und 46 Sekunden auf den Boden.
Teilnehmende einer Platzkundgebung gegen Rassismus in Basel legen sich auf dem Barfüsserplatz in Basel auf den Boden.