Mike Pompeo lobte an Treffen mit Cassis die Schweizer Dienste

Während seines dreitägigen Besuches in der Schweiz hat US-Aussenminister Mike Pompeo am Sonntag Bundesrat Ignazio Cassis getroffen. Im Zentrum der Gespräche standen die Dienste der Schweiz im Iran. Am Samstag war Pompeo im Bundeshaus und an der Bilderbergkonferenz.

Drucken
Teilen
US-Aussenminister Mike Pompeo (links) mit Bundesrat Ignazio Cassis in Bellinzona. (Bild: KEYSTONE/EPA KEYSTONE / TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)
US-Aussenminister Mike Pompeo (rechts) und Bundesrat Ignazio Cassis vor dem Castelgrande in Bellinzona. (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)
US-Aussenminister Mike Pompeo (links) beim Treffen mit Bundesrat Ignazio Cassis in Bellinzona. (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)