Postcom sieht gesetzlichen Handlungsbedarf für Postdienstleister

Die Postversorgung in der Schweiz ist gut. Trotz dieses Attests hält die Aufsichtsbehörde Postcom gesetzliche Anpassungen für nötig. Sie fordert unter anderem gleich lange Spiesse für alle Postdienstleister und eine Qualitätssicherung in den Postagenturen.

Drucken
Teilen
PostCom-Präsident Hans Hollenstein empfiehlt Bundesrat und Parlament, im Postmarkt Hindernisse für den Wettbewerb zu beseitigen. (Bild: KEYSTONE/Peter Schneider)
Das Modell der Postagenturen funktioniert gemäss Aufsicht gut: Das Schild für die Postagentur in der Bäckerei Merz in Luzern. (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)