Rechenzentrum in Frauenfeld wird zum Speicher von Bundesdaten

Am vergangenen Freitag hat das erste der neuen Rechenzentren des Bundes in Frauenfeld TG den Betrieb aufgenommen. Mit dem Rechenzentrum soll die Sicherheit von Daten und Anwendungen des Bundes erhöht werden.

Drucken
Teilen
Grafik des neuen Rechenzentrums des Bundes in Frauenfeld TG: Es steht der Armee und den zivilen Bundesämtern zur Verfügung.
Das neue Rechenzentrum des Bundes steht auf dem Gelände des Waffenplatzes Auenfeld bei Frauenfeld TG. Es soll die Sicherheit von Daten des Bundes erhöhen.