Restaurants verlangen Personendaten von ihren Gästen

Wer ab dem 11. Mai in ein Restaurant geht, muss seine Kontaktdaten hinterlegen. Eine Maskenpflicht gibt es nicht. Die Kantone sollen die Einhaltung des Schutzkonzeptes streng kontrollieren, das Gastrosuisse und Hotelleriesuisse am Dienstag veröffentlicht haben.

Drucken
Teilen
Mit angestellten Stühlen vor leeren Restaurants ist bald Schluss.
Ein Ehepaar richtet sein Restaurant in Lausanne den Corona-Vorschriften entsprechend her für die Wiedereröffnung am 11. Mai.