SP-Kandidatin Ruiz bei Ersatzwahl in der Waadt mit komfortablem Vorsprung

Rebecca Ruiz (SP) hat bei der Ersatzwahl für den abtretenden Waadtländer SP-Regierungsrat Pierre-Yves Maillard mit dem besten Resultat abgeschnitten. Da keiner der Kandidaten das absolute Mehr erreichte, kommt es zu einer Stichwahl.

Drucken
Teilen
SP-Kandidatin Rebecca Ruiz freut sich über ihr gutes Resultat in der ersten Runde der Waadtländer Regierungsratswahlen. (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)
SVP-Kandidat Pascal Dessauges landete im ersten Wahlgang hinter Rebecca Ruiz (SP) auf dem zweiten Platz. Der Entscheid über die Nachfolge für Pierre-Yves Maillard fällt am 7. April. (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)