Spezialfutter im Zürcher Zoo führt zu harmloseren Pfeilgiftfröschen

Seit knapp 25 Jahren züchtet der Zoo Zürich Goldene Pfeilgiftfrösche. Dank spezieller Nahrung sind die kleinen Tiere jedoch nicht so giftig wie ihre wilden Verwandten im Regenwald.

Drucken
Teilen
Im Zoo Zürich leben etwa ein Dutzend Blaue Pfeilgiftfrösche.
Das Blut des Goldenen Pfeilgiftfrosches benutzen Indigene für ihre Pfeile.