Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

«Stürmische» Wahlen in Guttannen - ruhiger Wahltag in Clavaleyres

Wahlsonntag im Bergdorf Guttannen im Berner Oberland: bei fast schon sommerliche 22 Grad brauste ein Föhnsturm durch das enge Tal am Grimselpass. Ein paar Wetterharte kamen dennoch an die Urne.
Süsse Belohnung für die Stimmenzähler. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Süsse Belohnung für die Stimmenzähler. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

In Clavaleyres wählen die meisten brieflich. Die Wahlzettel landen im Briefkasten der Gemeinde. (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

In Clavaleyres wählen die meisten brieflich. Die Wahlzettel landen im Briefkasten der Gemeinde. (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Nach Schliessung des Wahllokals holt ein Wahlhelfer die Stimmcouverts aus der Urne. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Nach Schliessung des Wahllokals holt ein Wahlhelfer die Stimmcouverts aus der Urne. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

In Guttannen werden die Wahl- und Abstimmungszettel noch in eine Holzurne eingelegt. (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

In Guttannen werden die Wahl- und Abstimmungszettel noch in eine Holzurne eingelegt. (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Auch in Schelten wartet eine Hölzerne Urne darauf, mit Wahlzetteln gefüttert zu werden. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Auch in Schelten wartet eine Hölzerne Urne darauf, mit Wahlzetteln gefüttert zu werden. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Jürg Truog beobachtet, wie die Wahlzettel aus Clavaleyres in Münchenwiler ausgezählt werden. (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Jürg Truog beobachtet, wie die Wahlzettel aus Clavaleyres in Münchenwiler ausgezählt werden. (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Gemeinderat Urs Zuberbühler überwacht die Stimmabgabe, am Wahltag in Guttannen. (KEYSTONE/Peter Schneider) (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Gemeinderat Urs Zuberbühler überwacht die Stimmabgabe, am Wahltag in Guttannen. (KEYSTONE/Peter Schneider) (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Der Föhnsturm hat das Wahlbarometer vor der Gemeindeverwaltung Guttannen zerzaust. (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Der Föhnsturm hat das Wahlbarometer vor der Gemeindeverwaltung Guttannen zerzaust. (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Schelten hat mehr Wahlberechtigt im Ausland als im Ort selber. So trag auch aus Frankreich ein Wahlcouvert ein. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Schelten hat mehr Wahlberechtigt im Ausland als im Ort selber. So trag auch aus Frankreich ein Wahlcouvert ein. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Ruedi Reber (rechts) diskutiert mit Gemeindepräsident Jürg Truog, nachdem er als letzter Wähler von Clavaleyres seine Stimme abgegeben hat. (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Ruedi Reber (rechts) diskutiert mit Gemeindepräsident Jürg Truog, nachdem er als letzter Wähler von Clavaleyres seine Stimme abgegeben hat. (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.