Sust-Bericht: Weichen-Stellfehler liess ICE in Basel entgleisen

Eine versehentlich unter dem fahrenden Zug umgestellte Weiche hat am 17. Februar in Basel einen ICE entweichen lassen: Der am Montag publizierte Untersuchungsbericht der Sust bestätigt diese schon früh vermutete Unfallursache.

Drucken
Teilen
Der entgleiste ICE blockierte zeitweise zwei Geleise zwischen dem Badischen Bahnhof und dem Bahnhof SBB in Basel. (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Der querstehende erste Wagen des entgleisten Intercity-Zuges (ICE) kam bloss 20 Meter vor einer Beton-Trennwand zum Stillstand. (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)