SVP fordert Überarbeitung der Agrarpolitik ab 2022

Die SVP fordert die Rückweisung der Agrarpolitik ab 2022 (AP22+), denn für die Partei ist die Botschaft des Bundesrates untragbar. Die Partei fordert eine grundlegende Überarbeitung mit dem Ziel, den Brutto-Selbstversorgungsgrad deutlich über 60 Prozent zu steigern.

Drucken
Teilen
Alpaufzug auf die Engstligenalp.
Laut SVP werden den Bäuerinnen und Bauern in der Schweiz immer mehr Steine in den Weg gelegt.