Tausende bei Übung vor Winzerfest in Vevey erfolgreich evakuiert

Ein grosser Sicherheitstest vor dem geplanten Winzerfest Fête des Vignerons am Genfersee hat am Dienstag laut den Verantwortlichen gut geklappt. Demnach wurden 12'000 Personen innert weniger als 15 Minuten aus der Veranstaltungsarena in Vevey VD erfolgreich evakuiert.

Drucken
Teilen
Knapp drei Stunden dauert die farbenfrohe Aufführung mit Hunderten von Darstellern. (Bild: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Der LED-Boden misst 870 Quadratmeter. (Bild: Keystone/LAURENT GILLIERON)
Die gigantische Arena am Genfersee bietet Platz für 20'000 Zuschauer. (Bild: Keystone/LAURENT GILLIERON)
Die letzten Proben für das Spektakel sind im Gange. (Bild: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Der technische Aufwand für das Spektakel ist gewaltig. (Bild: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Blick auf eine Szene mit der Libelle und Dutzenden Statisten während der Generalprobe in der Arena der Fête des Vignerons. (Bild: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Tausende Laienschauspieler beteiligen sich an der Fête des Vignerons in Vevey. (Bild: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Für die siebzig verschiedenen Kostüme der Darsteller und Chorsänger hat sich die Kostümbildnerin sowohl von vorangegangenen Fêtes des Vignerons inspirieren lassen als auch von den traditionellen Waadtländer und Freiburger Trachtenkostümen. (Bild: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Die Geschichte dreht sich um ein Mädchen, welches von ihrem Grossvater, einem Winzer, durch das Leben der Weinbauern geführt wird. (Bild: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Neben Folklore gibt es High-Tech. Der LED-Fussboden ist laut den Organisatoren ein Highlight der Aufführung. (Bild: Keystone/EPA KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)