Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Verdächtige Post an Konsulaten in Australien: Mann festgenommen

Nach dem Fund verdächtiger Päckchen in ausländischen Botschaften und Konsulaten in Australien haben die Ermittler einen Verdächtigen gefasst. Der 49-Jährige aus der Stadt Shepparton wurde in der Nacht zum Donnerstag in seiner Wohnung festgenommen.
Zahlreiche Konsulate in der australischen Metropole Melbourne erhielten am Mittwoch verdächtige Postsendungen und wurden umgehend geschlossen. (Bild: KEYSTONE/EPA AAP/JAMES ROSS)

Zahlreiche Konsulate in der australischen Metropole Melbourne erhielten am Mittwoch verdächtige Postsendungen und wurden umgehend geschlossen. (Bild: KEYSTONE/EPA AAP/JAMES ROSS)

Aufgrund von verdächtigen Postsendungen wurden am Mittwoch das indische Konsulat im australischen Melbourne geschlossen. (Bild: KEYSTONE/AAP/KAITLYN OFFER)

Aufgrund von verdächtigen Postsendungen wurden am Mittwoch das indische Konsulat im australischen Melbourne geschlossen. (Bild: KEYSTONE/AAP/KAITLYN OFFER)

Aufgrund von verdächtigen Postsendungen in Australien an diplomatische Vertretungen rückten Sicherheitskräfte am Mittwoch mit einem Grossaufgebot an. (Bild: KEYSTONE/EPA AAP/JAMES ROSS)

Aufgrund von verdächtigen Postsendungen in Australien an diplomatische Vertretungen rückten Sicherheitskräfte am Mittwoch mit einem Grossaufgebot an. (Bild: KEYSTONE/EPA AAP/JAMES ROSS)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.