Vor allem Bau- und Gartenmärkte ziehen Kunden in Scharen an

Farbiges für den Balkon, Grünes für den Garten, ein neuer Rasenmäher oder eine neue Frisur: Vor allem Gartencenter, Baumärkte und Coiffeure, die nach dem Lockdown unter andern als Erste wieder öffnen durften, haben schon am Montagmorgen viel Kundschaft angezogen.

Drucken
Teilen
Haareschneiden mit Mundmasken: Die geltenden Schutzmassnahmen stellen Coiffeusen und Kunden vor neue Herausforderungen.
Die gefüllten Regale lassen keinen Wunsch der Kundschaft offen.
Schlangen stehen vor dem Eingang des Bau- und Gartencenters Bauhaus in Schlieren.
Weiterhin gesperrt bleibt das Sport-Verkaufssortiment im Do it & Garden im Länderpark in Stans.
Ein bisschen umständlicher sieht die neue Normalität wegen der Schutzmassnahmen beim Coiffeur aus.
Auch an der Kassen heisst es Anstehen mit Sicherheitsabstand, hier das Bauhaus Bau- und Gartencenter in Mels SG.