Weit entfernt von Herdenimmunität - Abstandhalten gilt weiterhin

In der Schweiz wird es laut Daniel Koch, Delegierter des Bundesamts für Gesundheit (BAG) für Covid-19, keine Herdenimmunität geben. Die Infektionsrate liege bei schätzungsweise zehn Prozent. Es gelte, alle Corona-Fälle früh zu entdecken und in Quarantäne zu stecken.

Drucken
Teilen
Daniel Koch, Delegierter des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) für COVID-19, an der Medienkonferenz in Bern.
Das Bundesamt für Gesundheit hat am Montag noch zehn neue Infektionen mit der Krankhkeit Covid-19 gemeldet.