Zwei Atemschutzmasken mit ungenügender Schutzwirkung zurückgezogen

In der Schweiz sind zwei Atemschutzmasken wegen ungenügender Schutzwirkung zurückgezogen worden. Es handelt sich dabei um die Maske «KN95» des Herstellers Huihong sowie um die Maske «Top-KN98-KEN01».

Drucken
Teilen
Diese Maske wurde wegen ungenügender Schutzwirkung zurückgerufen.
Auch diese Maske wurde wegen ungenügender Schutzwirkung zurückgezogen.