Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Brand in Saunahaus - Keine Verletzten

Bei einem Brand eines Saunahauses in Paspels GR ist in der Nacht auf Sonntag der Dachstock vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.
In Paspels GR ist in der Nacht auf Sonntag ein Saunahaus in Brand geraten. (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

In Paspels GR ist in der Nacht auf Sonntag ein Saunahaus in Brand geraten. (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

(sda)

Die Meldung über den Brand ging bei der Kantonspolizei Graubünden um 05.45 Uhr ein, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr Domleschg sei mit 20 Personen ausgerückt.

Um den Brand zu löschen, hätten die Feuerwehrleute das Dach des Gebäudes abdecken müssen. Nach knapp zwei Stunden sei das Feuer gelöscht gewesen. Der Sachschaden sei beträchtlich. Zur Brandursache lagen zunächst keine Informationen vor.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.