Coronavirus-Fall bei der Tessiner Kantonalbank

Die Tessiner Kantonalbank (Banca dello Stato del Cantone Ticino) hat einen Coronafall unter den Angestellten zu beklagen. Ein Mitarbeiter ohne direkten Kundenkontakt sei positiv auf das Virus getestet worden.

Hören
Drucken
Teilen
Auch bei der Tessiner Kantonalbank ist es nun zu einem Coronafall gekommen (Symbolbild).

Auch bei der Tessiner Kantonalbank ist es nun zu einem Coronafall gekommen (Symbolbild).

KEYSTONE/Ti-Press Pool
(sda/awp)

Das teilte die Bank am Mittwochnachmittag mit. Nach derzeitigem Informationsstand sei die Infektion ausserhalb der Räumlichkeiten der Bank erfolgt, hiess es weiter.

Der Gesundheitszustand des Angestellten gebe keinen Anlass zur Sorge. Auch falle er nicht unter die Kategorie der besonders gefährdeten Personen.

Die Bank habe nun trotzdem Massnahmen zum Schutz aller Kollegen des erkrankten Mitarbeiter getroffen. Ausserdem verfolge man die Entwicklung um das Coronavirus weiterhin aufmerksam. Es sollen gemäss der Bank alle Mitarbeiter bestmöglich geschützt werden.