CVP-Parteipräsidium hat sich für neuen Namen entschieden

Das Parteipräsidium der CVP Schweiz hat sich für einen neuen Parteinamen und ein neues Logo entschieden. Das letzte Wort werden die Parteimitglieder in einer Urabstimmung noch im laufenden Monat haben.

Drucken
Teilen
In der CVP Schweiz wird derzeit über einen neuen Parteinamen diskutiert.

In der CVP Schweiz wird derzeit über einen neuen Parteinamen diskutiert.

KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
(sda)

Der neue Name und das Logo werden am Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt, wie die CVP Schweiz mitteilt. Im September werden alle CVP-Mitglieder die Möglichkeit erhalten, zum neuen Namen und Logo Stellung zu nehmen, wie Mediensprecherin Salomé Steinle auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Mit dem Resultat der brieflichen Abstimmung rechne die CVP Schweiz Ende Oktober.

In einer Ende Juni publizierten Umfrage im Auftrag der Partei wurde der Name «Die Mitte» unter den getesteten neuen Namen von den Parteimitglieder als am attraktivsten beurteilt. Die Nicht-Parteimitglieder favorisierten hingegen «Freiheit und Solidarität» als neuen Parteinamen.