Dormakaba kauft US-Firma Alvarado

Das Schliesstechnik-Unternehmen Dormakaba übernimmt das nordamerikanische Unternehmen Alvarado Manufacturing. Zum Kaufpreis wurden in einer Mitteilung vom Donnerstag keine Angaben gemacht.

Drucken
Teilen
Die übernommene Firma erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von rund 33 Millionen US-Dollar. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Die übernommene Firma erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von rund 33 Millionen US-Dollar. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

(sda/awp)

Alvarado mit Sitz im kalifornischen Chino ist laut den Angaben ein führender Hersteller von physischen Zutrittslösungen wie Sensorschleusen, Zutrittseinrichtungen und Drehkreuze mit Schwerpunkt auf Büro- wie auch Gewerbegebäuden, Sport- und Unterhaltungs- sowie Regierungsgebäuden in Nordamerika. Im letzten Geschäftsjahr 2018/19 (per Ende März) erzielte das Unternehmen einen Umsastz von rund 33 Millionen US-Dollar.

Die Transaktion solle im dritten Quartal 2019 abgeschlossen werden, hiess es weiter. Die Übernahme werde sich dann sofort positiv auf die operative Marge und den Gewinn je Aktie auswirken.