Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Explosion in Abstellraum: Mann im Aargau schwer verletzt

Bei einer Gasexplosion in einem Abstellraum ist ein 68-jähriger Mann am Montag in Oberlunkhofen AG schwer verletzt worden. Ein Rettungshelikopter flog den Mann ins Spital.
Spuren einer Explosion: Ein 68-Jähriger erlitt in Oberlunkhofen AG schwere Brandverletzungen bei der Gasexplosion im Abstellraum einer Tiefgarage. (Bild: Handout Kantonspolizei Aargau)

Spuren einer Explosion: Ein 68-Jähriger erlitt in Oberlunkhofen AG schwere Brandverletzungen bei der Gasexplosion im Abstellraum einer Tiefgarage. (Bild: Handout Kantonspolizei Aargau)

(sda)

Der Schweizer erlitt schwere Brandverletzungen, wie die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Zur Explosion kam es um 16.15 Uhr in einem Abstellraum in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses.

Die Feuerwehr konnte den Brand im Abstellraum rasch bekämpfen. Die Sammelgarage der Liegenschaft füllte sich in der Folge mit Rauch. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Die Kantonspolizei leitete Ermittlungen ein, um den Unfall zu klären. Im Vordergrund steht eine Explosion im Zusammenhang mit ausgeströmtem Gas.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.