Gesundheits-Experte: «Es wird keine zweite Corona-Welle geben»

Marcel Tanner, Mitglied der Swiss National Covid-19 Science Taskforce, ist überzeugt, dass es keine zweite flächendeckende Coronawelle in der Schweiz mehr geben wird. Vielmehr dürfte es zu immer wieder aufflackernden Infektionsherden kommen.

Drucken
Teilen
Marcel Tanner (rechts), Mitglied der Swiss National Covid-19 Science Taskforce, ist überzeugt, dass es keine zweite Coronawelle geben wird.

Marcel Tanner (rechts), Mitglied der Swiss National Covid-19 Science Taskforce, ist überzeugt, dass es keine zweite Coronawelle geben wird.

KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
(sda)

«Das muss man den Leuten sagen, auch denjenigen, die sich vor allem für die Wirtschaft stark machen. Entspannt euch», sagte Tanner in einem Interview mit den Tamedia-Medien (Donnerstagausgabe). Wichtig sei, dass infizierte Personen rasch lokalisiert werden könnten.

Vor dem Stillstand habe es kein System zur Überwachung der einzelnen Ansteckungen gegeben. Sie hätten nicht ausfindig gemacht werden können. Jetzt sei die Schweiz viel besser dran. Wichtig sei, dass alles unternommen werde, um ein Worst-Case-Szenario zu verhindern.

Der starke Rückgang der Zahl infizierter und an Covid-19 verstorbener Personen sei vor allem dank der Grundmassnahmen Handhygiene und Distanzhalten möglich gewesen. Die jüngste Entwicklung zeige, dass trotz Lockerungen die Zahlen tief blieben.

«Wenn wir es gut machen, können wir mit dem Virus Normalität leben», sagte Tanner.