Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gleitschirmpilot verletzt sich bei Absturz in der Stadt Zug

Ein 33-jähriger Gleitschirmpilot ist am Samstagabend in Zug beim Landen abgestürzt. Beim Aufprall verletzte er sich erheblich und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
Ein 33-jähriger Gleitschirmpilot ist in Zug beim Landemanöver abgestürzt. Er zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. (Bild: Zuger Strafverfolgungsbehörden)

Ein 33-jähriger Gleitschirmpilot ist in Zug beim Landemanöver abgestürzt. Er zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. (Bild: Zuger Strafverfolgungsbehörden)

(sda)

Ein 33-jähriger Gleitschirmpilot ist am Samstagabend in Zug beim Landen abgestürzt. Beim Aufprall verletzte er sich erheblich und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 18.45 Uhr beim Schleifenweg, wie die Zuger Polizei am Sonntag mitteilte. Der Pilot wollte im angrenzenden Wiesland landen und den Endanflug mit einer Linkskurve einleiten. Dabei geriet er in ein Luftloch und stürzte auf den Boden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.