Grosser Schaden nach Brand in Schreinerei in Rüschlikon ZH

Ein Grossbrand in einer Holzbaufirma in Rüschlikon ZH hat am Mittwochabend Schaden in der Höhe von mehreren hunderttausend Franken angerichtet. Die betroffene Schreinerei wurde stark beschädigt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Das Holzbau-Gebäude stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand. (Bild: Kantonspolizei Zürich/Twitter)
2 Bilder
Beim Brand in dem Holzbaubetrieb entstand ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken. (Bild: Kantonspolizei Zürich/Twitter)

Das Holzbau-Gebäude stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand. (Bild: Kantonspolizei Zürich/Twitter)

(sda)

Die Löschkräfte wurden um 19.30 Uhr alarmiert, dass das Dach einer Holzbaufirma am Rütiweg in Flammen stehe, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Der Brandort liegt in einem Wohnquartier wenige Dutzend Meter oberhalb der Bahnlinie zwischen Thalwil und Zürich.

Die Rettungskräfte seien mit einem Grossaufgebot ausgerückt, heisst es in der Mitteilung. Als die Feuerwehr vor Ort eingetroffen sei, habe das Gebäude in Vollbrand gestanden. Sie habe den Brand rasch unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Häuser verhindern können. Die Bewohner der Nachbarliegenschaften seien angewiesen worden, wegen des dichten Rauchs die Fenster zu schliessen.

Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen im betroffenen Gebäude. Während der Löscharbeiten waren zwei Strassen im betroffenen Quartier gesperrt.

Die genaue Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Polizei geht davon aus, dass er mehrere hunderttausend Franken beträgt. Die Brandursache ist noch unklar. Brandermittler leiteten eine Untersuchung ein.