Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

IT-Panne bei der SBB sorgt für Ärger im Bahnverkehr

Eine IT-Panne hat am Mittwochmorgen im Bahnverkehr der ganzen Schweiz für Unannehmlichkeiten gesorgt. Das Problem war kurz vor 5 Uhr aufgetreten, um 7 Uhr war der Bahnverkehr nach Angaben eines SBB-Sprechers aber wieder stabil.
Blieben wegen einer IT-Panne teilweise ohne Strom: Fahrleitungen der SBB. (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Blieben wegen einer IT-Panne teilweise ohne Strom: Fahrleitungen der SBB. (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

(sda)

SBB-Sprecher Stefan Wehrle sagte, das Problem habe dazu geführt, dass verschiedene Systeme nicht hätten hochgefahren werden können. Betroffen davon seien auch Fahrleitungen gewesen. Es sei aber ein IT-Problem gewesen und nicht ein Energieversorgungsproblem.

Der Bahnbetrieb war gemäss Wehrle um 7 Uhr wieder stabil. Allerdings funktionierte das Informationssystem für die Passagiere noch nicht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.