Johanna Gapany gibt ihre Ämter im Kanton Freiburg auf

Die neu gewählte Freiburger FDP-Ständerätin Johanna Gapany will sich auf die Arbeit in der Kleinen Kammer konzentrieren. Die 31-Jährige gibt deshalb ihre politischen Ämter im Kanton Freiburg ab.

Hören
Drucken
Teilen
Die Freiburger Ständerätin Johanna Gapany gibt ihre politischen Ämter auf Kantons- und Gemeindeebene ab (Archivbild).

Die Freiburger Ständerätin Johanna Gapany gibt ihre politischen Ämter auf Kantons- und Gemeindeebene ab (Archivbild).

KEYSTONE/MARCEL BIERI
(sda)

Gapany gehört dem Freiburger Kantonsparlament, dem Grossen Rat, an und ist Gemeinderätin von Bulle. Die Greyerzerin will sich nach eigenen Angaben auf Twitter voll und ganz für die Vertretung der Interessen des Kantons Freiburg auf Bundesebene einsetzen.

Den zweiten Freiburger Ständeratssitz hält Christian Levrat von der SP.