Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

«Jurassic World» dominiert Charts, Papst hatte einen guten Start

In den Kinocharts hat sich letztes Wochenende nicht viel verändert. «Jurassic World: Fallen Kingdom (3D)» zog in allen Landesteilen erneut am meisten Leute an. Erfolgreichster Neuzugang war Wim Wenders' «Pope Francis: A Man of His Word».
Gegen die Urzeit-Dinosaurier aus «Jurassic World: Fallen Kingdom» zieht der Papst - zumindest im Kino - den kürzeren. Immerhin vermochte sich Wim Wenders Film über den Heiligen Vater in allen Landesteilen in den Top Five zu platzieren. (Szenebild aus «Pope Francis: A Man of His Word») (Bild: Pressebild)

Gegen die Urzeit-Dinosaurier aus «Jurassic World: Fallen Kingdom» zieht der Papst - zumindest im Kino - den kürzeren. Immerhin vermochte sich Wim Wenders Film über den Heiligen Vater in allen Landesteilen in den Top Five zu platzieren. (Szenebild aus «Pope Francis: A Man of His Word») (Bild: Pressebild)

(sda)

Der Dokumentarfilm setzte sich in der Deutschschweiz auf Platz vier, hinter die drei letztwöchigen Spitzenreiter «Jurassic World», «Deadpool 2» und «Solo: A Star Wars Story».

In der Romandie kam der Papst auf Platz fünf. Bester Neuzugang jenseits der Saane war die Diamantenklau-Frauenbrigade aus «Ocean's 8», die in der Deutschschweiz diesen Donnerstag startet. Im Tessin setzte sich die Papst-Dok gleich hinter dem Dino-Sequel auf Platz zwei.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.