Lastwagen und Auto stossen bei Schaffhausen frontal zusammen

Auf einer Autostrasse bei Schaffhausen ist am Montagmittag ein Auto frontal in einen Lastwagen gekracht. Die Autolenkerin war auf die Gegenfahrbahn geraten. Sie erlitt unbestimmte Verletzungen und wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

Drucken
Teilen
Frontal in einen Lastwagen gekracht: Die Autolenkerin wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gefahren. (Bild: Polizei Schaffhausen)

Frontal in einen Lastwagen gekracht: Die Autolenkerin wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gefahren. (Bild: Polizei Schaffhausen)

(sda)

Der Unfall ereignete sich gemäss Angaben der Schaffhauser Polizei kurz nach Mittag auf der J15 in Richtung Thayngen. Weshalb die 32-jährige Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn geriet, war zunächst unklar. Der 59-jährige Lenker des korrekt entgegenkommenden Lastwagens blieb unverletzt.

Am Personenwagen entstand Totalschaden, am Lastwagen wurde die Front beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen und klärt den genauen Unfallhergang ab.