Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Lega verliert vier Parlamentssitze und FDP büsst einen Sitz ein

Die FDP bleibt mit einem Wähleranteil von 25,3 Prozent zwar stärkste Partei im Tessiner Grossen Rat, verliert aber einen ihrer 24 Sitze. Starke Verluste muss die Lega einstecken. Mit noch knapp 20 Prozent Wähleranteil erhält sie 18 Sitze, vier weniger als bisher.
Die FDP hat in den Tessiner Grossratswahlen den höchsten Wähleranteil erreicht, nämlich über 25 Prozent. Sie muss aber einen ihrer 24 Sitze abgeben. (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/ALESSANDRO CRINARI)

Die FDP hat in den Tessiner Grossratswahlen den höchsten Wähleranteil erreicht, nämlich über 25 Prozent. Sie muss aber einen ihrer 24 Sitze abgeben. (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/ALESSANDRO CRINARI)

n/a

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.