Mazzone und Sommaruga machen das Rennen in Genf

Die grüne Nationalrätin Lisa Mazzone und der sozialdemokratische Nationalrat Carlo Sommaruga haben die Genfer Ständeratswahlen gewonnen. Nicht in die kleine Kammer einziehen werden Hugues Hiltpold von der FDP und Béatrice Hirsch von der CVP.

Drucken
Teilen
Die Grüne Lisa Mazzone und der Sozialdemokrat Carlo Sommaruga gewinnen die Ständeratswahlen im Kanton Genf. (Bild: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

Die Grüne Lisa Mazzone und der Sozialdemokrat Carlo Sommaruga gewinnen die Ständeratswahlen im Kanton Genf. (Bild: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

n/a