Museo d'arte della Svizzera italiana bleibt geschlossen

Das Museo d'arte della Svizzera italiana (Masi) unterbricht bis auf weiteres seine Ausstellungstätigkeit. Auch andere kleinere Museen schliessen ihre Tore.

Hören
Drucken
Teilen
Das Lugano Arte und Cultura (LAC) unterbricht bis auf weiteres seine Ausstellungstätigkeit.

Das Lugano Arte und Cultura (LAC) unterbricht bis auf weiteres seine Ausstellungstätigkeit.

KEYSTONE/GAETAN BALLY
(sda)

Ab heute bleiben die zum Masi gehörenden Kunstzentren Lugano Arte e Cultura (LAC) und Palazzo Reali geschlossen, wie die das Masi am Freitagnachmittag mitteilte. Damit wolle man sowohl die eigenen Mitarbeitenden als auch die Besucherinnen und Besucher schützen. Das Masi befolge mit der Schliessung seiner Standorte die Weisung des Kantons.

Ebenfalls geschlossen bleiben das Museo Comunale d'Arte Moderna in Ascona sowie das Museo d'arte Mendrisio.