Nationalrat will SRG in die Schranken weisen – Radiostudio soll in Bern bleiben

Der Nationalrat will die SRG daran hindern, einen grossen Teil des Radiostudios von Bern nach Zürich zu verlegen. Er hat am Dienstag Vorstösse dazu mit grosser Mehrheit angenommen. Der Entscheid der SRG sorgte von links bis rechts für Empörung.

Drucken
Teilen
Eine Protestaktion gegen die Verlegung des Radiostudios Bern von vergangenem Sommer. Auch der Nationalrat ist nicht einverstanden mit den Plänen der SRG. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Eine Protestaktion gegen die Verlegung des Radiostudios Bern von vergangenem Sommer. Auch der Nationalrat ist nicht einverstanden mit den Plänen der SRG. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

n/a