Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Obere Petersalp in Urnäsch AR komplett abgebrannt

Die obere Petersalp in Urnäsch AR ist am Sonntagmorgen komplett abgebrannt. Die drei Personen, die sich im Gebäude befanden, als das Feuer ausbrach, konnten sich in Sicherheit bringen. Es entstand hoher Sachschaden.
Trotz des Einsatzes eine Löschhelikopters brannte die Alp in Urnäsch AR komplett ab. (Bild: Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Trotz des Einsatzes eine Löschhelikopters brannte die Alp in Urnäsch AR komplett ab. (Bild: Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

(sda)

Die Meldung über den Brand sei um 7.25 Uhr bei der Alarmzentrale in Herisau AR eingegangen, teilte die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden am Sonntag mit. Weil die abgelegene Alp über keine Zufahrt verfüge, hätten sie die Feuerwehrleute nur schwer erreichen können.

Deshalb sei zur Brandbekämpfung ein Helikopter eingesetzt worden. Trotzdem sei die Liegenschaft mit einem Wohnteil und einem Stall komplett abgebrannt. Der Sachschaden betrage mehrere hunderttausend Franken. Die Brandursache ist nicht bekannt. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.