Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

«Once Upon A Time... In Hollywood» unangefochten an der Spitze

Der Tarantino-Streifen «Once Upon A Time... In Hollywood» belegt vor «The Lion King» den Top-Platz in der Gunst der Kinogänger, und zwar in der Deutschschweiz wie in der Romandie.
Regisseur Quentin Tarantino (links) und Leonardo DiCaprio (rechts), einer der Hauptdarsteller aus «Once Upon A Time... In Hollywood»: In der Gunst der Deutschschweizer wie der Westschweizer Filmfans liegt der Streifen in der zweiten Woche auf Platz eins. (Bild: Keystone/EPA/FRANCK ROBICHON)

Regisseur Quentin Tarantino (links) und Leonardo DiCaprio (rechts), einer der Hauptdarsteller aus «Once Upon A Time... In Hollywood»: In der Gunst der Deutschschweizer wie der Westschweizer Filmfans liegt der Streifen in der zweiten Woche auf Platz eins. (Bild: Keystone/EPA/FRANCK ROBICHON)

(sda)

Über 17'000 Filmfans in der Deutschschweiz und mehr als 9000 in der Romandie haben sich mit Tarantino auf die Zeitreise ins Los Angeles der Ära der Hippie-Bewegung mit Sex und Drogen, mit wilden Partys und der berüchtigten Mordserie um den Kultführer Charles Manson begeben.

«The Lion King», der zuvor wochenlang die Kinocharts in der Schweiz dominiert hatte, konnte sich damit nur noch im Tessin auf dem Spitzenplatz halten. In der Deutschschweiz und in der Romandie landete der Film auf Platz zwei, vor «Fast & Furious: Hobbs & Shaw».

Im Tessin folgte auf den zweitplatzierten «Fast & Furious: Hobbs & Shaw» auf Rang drei «Toy Story 4».

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.