Orascom DH öffnet die Hotels in Ägypten wieder

Der Immobilien- und Hotelgesellschaft Orascom DH öffnet ihre Hotels in Ägypten wieder. Die ägyptische Regierung habe die Wiedereröffnung von Hotels und Resorts für den Inlandtourismus per 15. Mai genehmigt.

Drucken
Teilen
Gute Nachricht für Investor Samih Sawiris: die ägyptische Regierung erlaubt die Wiedereröffnung seiner Hotels in Ägypten (Archivbild von 2017).

Gute Nachricht für Investor Samih Sawiris: die ägyptische Regierung erlaubt die Wiedereröffnung seiner Hotels in Ägypten (Archivbild von 2017).

KEYSTONE/URS FLUEELER
(sda/awp)

Das teilte die Gruppe des Investors Samih Sawiris am Montag mit. Allerdings bleibt die Kapazität der Anlagen eingeschränkt. Bis zum 1. Juni 2020 dürften die Hotels zunächst mit einer maximalen Kapazität von 25 Prozent und dann im Juni mit 50 Prozent betrieben werden, heisst es.

Da der internationale Reiseverkehr von und nach Ägypten weiterhin geschlossen bleibt, rechnet Orascom mit einer Belebung des Inlandverkehrs. Insbesondere in El Gouna dürften die Hotels dabei gut belegt sein.

Die ägyptische Regierung hatte am 19. März im Rahmen der weltweiten Covid-19-Pandemie sämtliche Betriebe geschlossen.