Polizei birgt Leiche aus der Reuss in Luzern

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag in der Luzerner Innenstadt bei der Kapellbrücke eine Leiche aus der Reuss geborgen. Wann und wie die Person zu Tode kam, ist noch unklar.

Drucken
Teilen
Eine leblose Person ist am Sonntag bei der Kapellbrücke in Luzern aus der Reuss geborgen worden. Die Ermittlungen laufen.

Eine leblose Person ist am Sonntag bei der Kapellbrücke in Luzern aus der Reuss geborgen worden. Die Ermittlungen laufen.

KEYSTONE/URS FLUEELER
(sda)

Polizeisprecher Urs Wigger bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA auf Anfrage am Sonntag entsprechende Informationen des Internetportals von «20 Minuten». Die Einsatzzentrale sei um 15.24 Uhr von einer Patrouille der Polizei alarmiert worden.

Ob es sich bei der leblosen Person um einen Mann oder eine Frau handelt, sagte der Sprecher nicht. Der Amtsarzt und der Staatsanwalt seien vor Ort, um die Person zu identifizieren und den Hergang zu ermitteln. Die Ermittlungen laufen.