Coronavirus - Schweiz
Polizei löst Party mit 80 Teilnehmenden in Unteriberg SZ auf

In Unteriberg SZ hat die Polizei am Samstagabend eine private Party mit rund 80 Teilnehmenden aufgelöst. Zwei Personen wurden verhaftet, eine wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte, die zweite zur Ausnüchterung, wie die Kantonspolizei Schwyz am Sonntag mitteilte.

Drucken
Die Polizei hat in Unteriberg eine Party mit rund 80 Teilnehmenden aufgelöst.

Die Polizei hat in Unteriberg eine Party mit rund 80 Teilnehmenden aufgelöst.

KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
(sda)

Eine Polizeipatrouille war gegen 22 Uhr in der Industrie Unteriberg auf die Party aufmerksam geworden. Rund die Hälfte der Teilnehmenden habe sich nicht wegweisen lassen, heisst es in der Mitteilung. Mit den daraufhin aufgebotenen Ordnungsdienstkräften wurde die Party anschliessend aufgelöst und alle Personen kontrolliert.

Sämtliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Party werden wegen des Verstosses gegen die Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verzeigt.

Aktuelle Nachrichten