Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Polizeien kontrollieren in zwei Nächten über 1100 Personen

Mehrere Polizeien und die Zollverwaltung haben in den Nächten auf Freitag und Samstag über 800 Fahrzeuge und mehr als 1100 Personen kontrolliert. Sie stellten gegen 40 Strafanzeigen aus - unter anderem wegen Betäubungsmitteln. Zwei Franzosen wurden festgenommen.
Schwerverkehr und Diebesgut: Mehrere Polizeien haben in den vergangenen Nächten über 800 Fahrzeuge kontrolliert. (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Schwerverkehr und Diebesgut: Mehrere Polizeien haben in den vergangenen Nächten über 800 Fahrzeuge kontrolliert. (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

(sda)

Zum einen führte die Kantonspolizei Solothurn gemeinsam mit der Eidgenössischen Zollverwaltung von Donnerstag auf Freitag eine Schwerverkehrskontrolle im Raum Oensingen durch, wie sie am Samstag mitteilte. Über 50 Fahrzeuge wurden kontrolliert. Die Bilanz: ein paar wenige Ordnungsbussen sowie rund ein Dutzend Anzeigen wegen Verstössen gegen das Strassenverkehrsgesetz.

Zum anderen führte die Kapo Solothurn mit den Kantonspolizeien Aargau und Bern sowie der Zollverwaltung und der Militärpolizei in der Nacht auf Samstag an verschiedenen Orten Fahndungs- und Verkehrskontrollen durch. Diese hatten vor allem grenzüberschreitende Einbruchsdelikte und die Fahrtauglichkeit der Lenkerinnen und Lenker im Fokus.

Kokain und Diebesgut

Insgesamt stellten die Sicherheitskräfte in dieser Aktion gegen 40 Strafanzeigen aus - unter anderem wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz, gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Fahrens in angetrunkenem Zustand. Eine Person hatte ein ungültiges Visum. Ferner stellten die Beamten Haschisch, Marihuana, Kokain und Diebesgut sicher.

Zwei Franzosen im Alter von 42 und 47 Jahren sind vorübergehend festgenommen worden. Gemäss Polizeiangaben standen insgesamt über 100 Personen im Einsatz. Die Kontrollen seien ohne Zwischenfälle verlaufen, heisst es im Communiqué.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.